Themenschwerpunkte

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

Themenschwerpunkte

Die Konvergenz der IK-Technologien und Medien ist ein komplexer und vielschichtiger Prozess. Um die Innovationen effektiv und schnell in Wirtschaft und Verwaltung zu etablieren, bedarf es in bestimmten Fällen der öffentlichen Förderung. Erweist sich ein Technologieschwerpunkt als attraktiv für den Standort Deutschland, so werden mögliche Projekte im Rahmen eines Wettbewerbs ausgeschrieben, ausgewählt und gefördert. Mit Hilfe dieser Leuchtturmprojekte soll in der Folge eine umfassende Verbreitung angeregt werden.

Internet der Dienste

 THESEUS

In der "Smart Service Welt" werden cyber-physische Systeme und informationstechnische Plattformen für deren Steuerung entwickelt. 
zum Steckbrief ...

Der Förderschwerpunkt Smart Data unterstützt Wirtschaft und Forschung darin, eine breite Nutzung von Big Data Technologien voranzubringen.
zum Steckbrief ... 

Im Schwerpunkt Trusted Cloud sollen FuE-Aktivitäten zu effizienten und innovativen Cloud-Strukturen sowie innovativen cloud-basierten Diensten gefördert werden.
zum Steckbrief ...

 

Internet der Dinge

 Siemens-Pressebild

 

 

Im Förderprogramm Digitale Technologien für die Wirtschaft (PAiCE) sollen vorrangig produzierende Unternehmen des Mittelstands dabei unterstützt werden, innovative Lösungen für partnerübergreifende Wertschöpfungsketten im Bereich Industrie 4.0 zu entwickeln.

zum Steckbrief ...

 

Ziel von AUTONOMIK für Industrie 4.0 ist es, modernste IuK-Technologien mit der industriellen Produktion zu verzahnen und dabei Innovationspotenziale zu nutzen.

zum Steckbrief ...

Ziel von Connected Living Connected Living ist die Entwicklung innovativer, branchenübergreifender Lösungen für die intelligente Heimvernetzung.

zum Steckbrief ...

Internet der Energie

 Siemens-Pressebild

Das Technologieprogramm "IKT für Elektromobilität II" ist das Folgeprogramm zu „IKT für Elektromobilität“ und betrachtet zusätzlich die Entwicklung neuer Kommunikationswege innerhalb des Fahrzeugs und die Integration in Verkehrsinfrastrukturen.
zum Steckbrief ...

Im Schwerpunkt IT2Green sollen Systemansätze entwickelt und erprobt werden, die es ermöglichen, typische IKT-Anwendungen so zu strukturieren, dass dadurch die Energieeffizienz der IKT steigt.
zum Steckbrief ...

Durch E-Energy wurde modellhaft ein IKT-basiertes Energiesystem zur Optimierung der Stromversorgung errichtet.
zum Steckbrief ...

Themenschwerpunkte


Kontakt

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
DLR Projektträger
Konvergente IKT/Elektromobilität im Auftrag des BMWi
Linder Höhe
51147 Köln
Tel.: +49 2203 601-3672
Fax: +49 2203 601-3017